Blog

Ein Jahr nach dem Brexit – Was wissen wir?

Das Nordirland-Protokoll, das den Warenverkehr zwischen Großbritannien und Nordirland regelt, bereitet nach wie vor Probleme, was zu Forderungen geführt hat, es über Artikel 16 auszusetzen. Gleichzeitig versuchen einige nordirische Politiker, aus der Möglichkeit von Auslandsinvestitionen durch Unternehmen, die von der gleichzeitigen Präsenz im Vereinigten Königreich und im Binnenmarkt profitieren können, Kapital zu schlagen. Dies wird […]

Read More
Osteuropa: Der Aufstieg der CTCs

In einem Blogbeitrag auf zu Beginn dieses Jahres haben wir darüber geschrieben, wie mehrere osteuropäische Länder mit der Einführung von kontinuierlichen Transaktionskontrollen (CTC) begonnen haben, um Steuerbetrug zu bekämpfen und die Mehrwertsteuerlücke zu verringern. Es war jedoch ein ereignisreiches Jahr mit vielen neuen Entwicklungen in der Region, also lassen Sie uns einen genaueren Blick auf […]

Read More
IOSS verstehen – FAQ zum EU-Mehrwertsteuerpaket für den elektronischen Handel

Das EU-Mehrwertsteuerpaket für den elektronischen Handel wurde im Juli 2021 eingeführt. Die neuen Regelungen, One Stop Shop (OSS) und Import One Stop Shop (IOSS), bringen erhebliche Änderungen bei der mehrwertsteuerlichen Behandlung und den Meldeverfahren für Verkäufe an Privatpersonen in der EU. Im letzten unserer Serie von FAQ-Blogs beantworten wir einige der am häufigsten gestellten Fragen […]

Read More
Umgang mit Mehrwertsteueränderungen

In unserem letzten Blog haben wir den Compliance-Zyklus mit den Prüfungen der Steuerbehörden abgeschlossen. Das ist jedoch nicht das Ende der Herausforderungen, mit denen Unternehmen konfrontiert sind, wenn sie in den Ländern, in denen sie mehrwertsteuerliche Verpflichtungen haben, konform bleiben wollen. Die Mehrwertsteuervorschriften und -regelungen ändern sich ebenso wie die Lieferketten eines Unternehmens – diese […]

Read More
Wie sich die zentrale Anlaufstelle der Union auf andere Erklärungen auswirkt

Das EU-Mehrwertsteuerpaket für den elektronischen Geschäftsverkehr ist fast sechs Monate alt, und die Unternehmen sollten ihre erste EU-One-Stop-Shop-Erklärung (OSS) bis Ende Oktober 2021 eingereicht haben. Das OSS-Paket stellt eine willkommene Vereinfachung der Anforderung dar, in mehreren Mitgliedstaaten für die Mehrwertsteuer registriert zu sein, wenn man innerhalb der EU B2C-Lieferungen von Waren und Dienstleistungen tätigt. Obwohl […]

Read More
Polen: Beitrag des Versicherungs-Ombudsmannes

Derzeit gibt es in Polen keine Versicherungsprämiensteuer (IPT). Stattdessen gibt es eine steuerähnliche Abgabe namens Versicherungs-Ombudsmann-Beitrag (IOC). Sie wird derzeit zu einem Satz von 0,02 % erhoben und gilt seit dem 1. Januar 2020 für alle Versicherungsunternehmen, die im Rahmen der Dienstleistungsfreiheit in Polen tätig sind. Das IOC gilt für alle 18 Sparten der Nichtlebensversicherung. […]

Read More
Wie man sich auf eine Mehrwertsteuerprüfung vorbereitet

In unserem früheren Blog haben wir uns mit den Herausforderungen befasst, denen sich Unternehmen bei der kontinuierlichen Abgabe von Mehrwertsteuer- und anderen Erklärungen gegenübersehen. Der Zyklus der Einhaltung der Vorschriften endet jedoch nicht damit, dass die Steuerbehörden aus verschiedenen Gründen Prüfungen durchführen, um die Erklärungen zu validieren. Warum führen die Steuerbehörden Prüfungen durch? Als die […]

Read More
Norwegen – Digitale Mehrwertsteuererklärung 2022 kommt bald

Da der 1. Januar 2022 als Termin für die Einführung der neuen digitalisierten Mehrwertsteuererklärung in Norwegen immer näher rückt, sollten wir einen zweiten Blick auf die Details werfen. Norwegen kündigte seine Absicht an, Ende 2020 eine neue digitale Mehrwertsteuererklärung einzuführen, die am 1. Januar 2022 eingeführt werden soll. Mit dieser Aktualisierung werden die Chiffren entfernt […]

Read More
Saudi-Arabiens Mandat für die elektronische Rechnungsstellung rückt immer näher

Die Behörde für Zakat, Steuern und Zölle (ZATCA) gab Anfang des Jahres die endgültigen Regeln für das saudi-arabische E-Invoicing-System bekannt und kündigte Pläne für zwei Hauptphasen des neuen E-Invoicing-Systems an. Die erste Phase des saudi-arabischen E-Invoicing-Systems soll am 4. Dezember 2021 in Betrieb genommen werden. Da das Mandat kurz vor der Tür steht, haben wir […]

Read More
The EU E-Commerce VAT Package: Lessons Learned Two Months On

On 1 July 2021 the EU E-Commerce VAT Package was introduced. The package replaced existing distance-selling rules and extended the Mini One Stop Shop (MOSS) into a wider-ranging One Stop Shop (OSS). The implementation of the EU E-Commerce VAT Package was designed to simplify the VAT reporting requirements for sellers and improve the tax take […]

Read More
Luftfahrt-Kasko und Luftfahrt-Haftpflicht verstehen

Im Hinblick auf die Einhaltung der Versicherungsprämiensteuer (Insurance Premium Tax, IPT) wird die Luftfahrzeug-Kasko- und Luftfahrzeug-Haftpflichtversicherung unter Anhang 1, Versicherungszweige der Nichtlebensversicherung, definiert, wie in RICHTLINIE 138/2009/EG (SOLVENCY II RICHTLINIE) beschrieben. Es gibt jedoch Unterschiede, und es kann schwierig sein, herauszufinden, welcher Versicherungszweig durch die Police abgedeckt ist. In diesem Artikel erfahren Sie, was Versicherer […]

Read More
Portugal: Vorbereitung auf die Änderungen bei der elektronischen Rechnungsstellung im Jahr 2022

Im Jahr 2019 verabschiedete Portugal eine Mini-Reform der elektronischen Rechnungsstellung , die den Rahmen des Landes für SAF-T-Meldungen und zertifizierte Rechnungssoftware konsolidiert. Seitdem hat sich viel getan: Nicht ansässige Unternehmen wurden in den Geltungsbereich der E-Invoicing-Anforderungen einbezogen, Fristen wurden aufgrund von Covid verschoben und neue Verordnungen wurden veröffentlicht. Dieser Blog fasst die letzten und kommenden […]

Read More
Rumänien SAF-T: Aktualisierter Leitfaden veröffentlicht

In unserem letzten Blick auf SAF-T in Rumänien haben wir die von der rumänischen Steuerbehörde veröffentlichten technischen Spezifikationen detailliert beschrieben. Seitdem wurden weitere Anleitungen veröffentlicht, darunter eine offizielle Bezeichnung für die SAF-T-Einreichung: D406. Umsetzungszeitplan für die obligatorische Übermittlung des rumänischen SAF-T Große Steuerzahler (wie von den rumänischen Steuerbehörden festgelegt) – 1. Januar 2022 Mittlere Steuerzahler […]

Read More
Das französische CTC-Mandat – Ihre Fragen werden beantwortet: Teil 2: Berichtspflichten

Willkommen zu unserer zweiteiligen Blogserie Q&über das französische Mandat für die elektronische Rechnungsstellung und das elektronische Berichtswesen, das 2023-2025 in Kraft treten wird. Das klingt weit weg, aber die Unternehmen müssen jetzt mit den Vorbereitungen beginnen, wenn sie die Anforderungen erfüllen wollen. Das Sovos-Compliance-Team ist zurückgekehrt, um einige Ihrer dringendsten Fragen zu beantworten, die während […]

Read More
Wie sich Versicherer auf Prüfungen der Steuerbehörden vorbereiten können

Eine Prüfung durch die Steuerbehörde kann in verschiedenen Formen erfolgen, sei es direkt beim Versicherer selbst oder indirekt über einen Versicherungsnehmer oder Makler. Sie kann gezielt erfolgen, beispielsweise wenn ein Versicherer aufgrund von Unstimmigkeiten in einer Steuererklärung ermittelt wurde, oder sie kann wahllos als Teil einer umfassenderen Maßnahme einer Behörde durchgeführt werden. Wie auch immer […]

Read More
G20-Minister vereinbaren, die globale Steuerreform voranzutreiben

In der "Erklärung zu einer Zwei-Säulen-Lösung zur Bewältigung der steuerlichen Herausforderungen, die sich aus der Digitalisierung der Wirtschaft ergeben", die am 1. Juli 2021 veröffentlicht wurde, haben sich die Mitglieder des G20 Inclusive Framework on Base Erosion and Profit Shifting ("BEPS") auf einen Rahmen geeinigt, um mit einer globalen Steuerreform voranzukommen. Damit werden die steuerlichen […]

Read More
Die fünf Säulen der IPT-Compliance

Für alle, die mit der Versicherungsprämiensteuer (IPT) relativ neu oder nicht vertraut sind, ist ein Verständnis der einzelnen Kernkomponenten der Schlüssel zur Einhaltung der Vorschriften. Sie sind außerdem in einer logischen Abfolge von fünf verschiedenen Bereichen angeordnet. Ort des Risikos Klasse von Unternehmen Anwendbare Steuern und Steuersätze Erklärung und Zahlung Zusätzliche Berichterstattung 1.Standort der Risikoregeln […]

Read More
Was die Modernisierung von Intrastat für die Unternehmen bedeutet

Was ist Intrastat? Intrastat ist ein Meldesystem für den innergemeinschaftlichen Handel mit Waren innerhalb der EU. Gemäß der Verordnung (EG) Nr. 638/2004 müssen Steuerpflichtige, die innergemeinschaftliche Verkäufe und Käufe von Waren tätigen, Intrastat-Meldungen ausfüllen, wenn die Meldeschwelle überschritten wird. Intrastat-Meldungen müssen sowohl im Versandland (durch den Verkäufer) als auch im Empfangsland (durch den Käufer) ausgefüllt […]

Read More