Anforderungen der MwSt.- und Steuerberichterstattung meistern

Gewährleisten Sie durchgehende Compliance, während der Staat Steuerlücken schließt und neue Richtlinien implementiert.

Entlasten Sie Ihr Team dank Automatisierung

Lösüng, von den immer mehr herausfordernden MwSt.-Regeln

Steuerbehörden auf der ganzen Welt versuchen, größere Transparenz im Hinblick auf die Mehrwertsteuer zu schaffen, die Mehrwertsteuer effizienter zu erheben und Einnahmelücken zu schließen. Der Grund dafür ist leicht erkennbar: Die EU allein hatte 2016 aufgrund nicht erhobener Steuern eine Mehrwertsteuerlücke von beinahe 150 Mrd. EUR zu verzeichnen. Infolgedessen, wirken die Regierungen diesem Trend entgegen, indem sie stärker in Technologien investieren und digitale Transaktionen und papierlose Prozesse fordern.

Zentralisieren, standardisieren und automatisieren Sie Ihre MwSt.- und Steuerberichterstattung mit den Lösungen von Sovos

Zentralisieren

Vereinfachen Sie die Mehrwertsteuerbelastung, indem Sie alle Ihre Anforderungen (und Änderungen an diesen Anforderungen) für alle Gerichtsbarkeiten in einer benutzerfreundlichen Oberfläche verwalten.

Standardisieren

Lehnen Sie sich mit der Gewissenheit zurück, dass Ihre Geschäftspartner rund um den Globus einen einheitlichen, standardisierten Berichtsprozess verwenden.

Automatisieren

Verwandeln Sie mühsame, manuelle Aufgaben wie Compliance-Recherche und Datenvalidierung in Vorgänge in einem Knopfdruck.

Funktionsliste

Updates in Echtzeit

Erhalten Sie minutenaktuelle Updates zu allen Gerichtsbarkeiten, in denen Sie Mehrwertsteuerpflichten haben, an einem einzigen, nutzerfreundlichen und zentralen Ort.

Automatisierte Verarbeitung

Sparen Sie Zeit, indem Sie Steuererklärungen oder manuelle Listungen nicht neu generieren müssen.

Daten: Genauigkeit, Analysen und Berichte

Steigern Sie die Produktivität durch die automatische Ergänzung, Anpassung, Korrektur und Validierung von Daten, basierend auf individuellen Einstellungen zur Genauigkeit.

Extraktion und Upload von Daten

Vereinfachen Sie Ihr Datenmanagement mit der Möglichkeit, vorhandene Daten aus Alt-, Host- und ERP-Systemen sekundenschnell in einer einzigen Schnittstelle zu extrahieren und hochzuladen.

Kunden

Ähnliche Inhalte

E-Invoicing Compliance EMEA Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung
September 16, 2021
Saudi-Arabiens Mandat für die elektronische Rechnungsstellung rückt immer näher

Die Behörde für Zakat, Steuern und Zölle (ZATCA) gab Anfang des Jahres die endgültigen Regeln für das saudi-arabische E-Invoicing-System bekannt und kündigte Pläne für zwei Hauptphasen des neuen E-Invoicing-Systems an. Die erste Phase des saudi-arabischen E-Invoicing-Systems soll am 4. Dezember 2021 in Betrieb genommen werden. Da das Mandat kurz vor der Tür steht, haben wir […]

EMEA Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung
August 17, 2021
Rumänien SAF-T: Aktualisierter Leitfaden veröffentlicht

In unserem letzten Blick auf SAF-T in Rumänien haben wir die von der rumänischen Steuerbehörde veröffentlichten technischen Spezifikationen detailliert beschrieben. Seitdem wurden weitere Anleitungen veröffentlicht, darunter eine offizielle Bezeichnung für die SAF-T-Einreichung: D406. Umsetzungszeitplan für die obligatorische Übermittlung des rumänischen SAF-T Große Steuerzahler (wie von den rumänischen Steuerbehörden festgelegt) – 1. Januar 2022 Mittlere Steuerzahler […]

EMEA Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung
August 17, 2021
Das französische CTC-Mandat – Ihre Fragen werden beantwortet: Teil 2: Berichtspflichten

Willkommen zu unserer zweiteiligen Blogserie Q&über das französische Mandat für die elektronische Rechnungsstellung und das elektronische Berichtswesen, das 2023-2025 in Kraft treten wird. Das klingt weit weg, aber die Unternehmen müssen jetzt mit den Vorbereitungen beginnen, wenn sie die Anforderungen erfüllen wollen. Das Sovos-Compliance-Team ist zurückgekehrt, um einige Ihrer dringendsten Fragen zu beantworten, die während […]

EMEA IPT Italy
August 17, 2021
Wie sich Versicherer auf Prüfungen der Steuerbehörden vorbereiten können

Eine Prüfung durch die Steuerbehörde kann in verschiedenen Formen erfolgen, sei es direkt beim Versicherer selbst oder indirekt über einen Versicherungsnehmer oder Makler. Sie kann gezielt erfolgen, beispielsweise wenn ein Versicherer aufgrund von Unstimmigkeiten in einer Steuererklärung ermittelt wurde, oder sie kann wahllos als Teil einer umfassenderen Maßnahme einer Behörde durchgeführt werden. Wie auch immer […]

IPT
August 12, 2021
Änderungen des deutschen IPT-Gesetzes und Auswirkungen auf die Doppelbesteuerung

Die Reform des Versicherungssteuergesetzes in Deutschland, die am 10. Dezember 2020 in Kraft tritt, sorgt weiterhin für Unsicherheit auf dem Versicherungsmarkt. Das Hauptproblem betrifft den Ort des Risikos für die Zwecke der Versicherungsprämiensteuer (IPT). Die Reform kann sich auf eine Police auswirken, die bei einem EWR- oder Nicht-EWR-Versicherer abgeschlossen wurde, wenn der Versicherungsnehmer in Deutschland […]