Die einzige globale Lösung für E-Rechnungs-Compliance

Die Mehrwertsteuer (MwSt.) ist die bedeutendste indirekte Steuer für fast jedes Land weltweit, doch jedes Jahr werden gewaltige Beträge gar nicht erst erhoben. In Europa ist die jährliche MwSt.-Lücke vergleichbar mit dem BIP Norwegens.

komplexe Vorschriften handhaben

Gewährleistung von Compliance für E-Rechnungen in mehr als 60 Ländern

Um den wirtschaftlichen Erfolg von Gemeinden zu fördern und die MwSt.-Lücke zu schließen, führen Regierungen auf der ganzen Welt Kontrollmechanismen für E-Rechnungen ein, doch jedes Land entwickelt andere Vorschriften. Da es keine globalen Durchsetzungsregeln gibt, ist die Einhaltung der Vorschriften bekanntermaßen komplex – insbesondere für multinationale Unternehmen.

Die andere digitale Transformation

Es gibt eine richtige und eine falsche Art und Weise, die Einhaltung von Steuervorschriften in Echtzeit zu gewährleisten.

Die Entwicklung hin zu einer kontinuierlichen Steuer-Compliance in Echtzeit bewegt Unternehmen zu einer digitalen Transformation, mit der Sie womöglich nicht gerechnet haben, an die Sie sich aber dennoch schnell anpassen müssen.

Fragmentierte Unternehmenssysteme, -technologien und -prozesse machen es schwierig, in der Welt der modernen Steuern erfolgreich zu sein.

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Unternehmen weltweit reibungslos läuft – mit der einzigen skalierbaren End-to-End-Lösung, die in der Lage ist, die Compliance in mehr als 60 Ländern sicherzustellen.

Lokale Kenntnisse, globale Reichweite

Abdeckung von über 60 Ländern

Seien Sie den Anforderungen und Gesetzen, die in jedem Land eingeführt werden, stets einen Schritt voraus – mit Clearance- und Post-Audit-Expertise sowie globaler Reichweite.

Flexible Reaktionsfähigkeit für eine dynamische Landschaft

Dank einem hybriden Cloud-Modell und Anpassungen zur nahtlosen Bereitstellung von regulatorischen Updates ist nur ein äußerst geringes Maß an IT-Beteiligung erforderlich.

Eingebettet in die Geschäftsprozess-Plattformen, die Sie bereits nutzen

Mehr als 60 Anbieter von Geschäftsprozess-Plattformen bieten Compliance-Lösungen für E-Rechnungen von Sovos an.

Vorteile der Sovos S1-Plattform

Geringere Kosten

Reduzieren Sie die IT-Kosten für den Compliance-Support um bis zu 84 Prozent und senken Sie Ihre Kosten pro Transaktionseinheit

Vereinfachter Betrieb

Mit einer einzigen Plattform für die Verwaltung von Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, E-Archivierung und VAT Reporting steigern Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter um 25 Prozent.

Geringeres Risiko von Strafen und Reputationsschäden

Automatisieren Sie Prozesse und Verifizierungen für Clearance- und Post-Audit-Länder und verlinken Sie auf alle zugehörigen Dokumente, von der Bestellung über die Rechnung bis hin zur Steuererklärung.

Kunden

Ähnliche Artikel

E-Invoicing Compliance EMEA Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung
July 25, 2021
Kontinuierliche Transaktionskontrollen – Fokus auf die Reise, nicht auf das Ziel

Ein aktueller Megatrend in der Umsatzsteuer sind kontinuierliche Transaktionskontrollen (CTCs), bei denen die Steuerverwaltungen zunehmend Daten zu Geschäftstransaktionen in Echtzeit abfragen und oft Daten vorautorisieren, bevor ein Unternehmen zum nächsten Schritt im Verkaufs- oder Einkaufsworkflow übergehen kann. Wenn eine Steuerbehörde CTCs einführt, neigen Unternehmen dazu, dies als eine zusätzliche Reihe von Anforderungen zu betrachten, die […]

EMEA IPT
July 20, 2021
Portugiesische Stempelsteuer und wie sich die Berichterstattung ändert

Die Einführung des neuen portugiesischen Stempelsteuersystems war wohl eine der umfangreichsten Änderungen innerhalb des IPT-Reportings im Jahr 2021, auch wenn das neueste Reportingsystem nicht von Änderungen der Steuersatzstruktur begleitet wurde. Die neuen Meldepflichten sollten ursprünglich mit den Meldungen im Januar 2020 beginnen. Dies wurde jedoch aufgrund der COVID-19-Pandemie auf April 2020 und noch einmal auf […]

IPT
July 14, 2021
IPT-Standort von Risikoänderungen: Ihre Fragen werden beantwortet

Wie in unserem Webinar ausführlich dargelegt hat, sind die Regeln für den Ort des Risikos komplex und entwickeln sich ständig weiter. Das Sovos-Compliance-Team behandelte in der Sitzung viele Themen, wie z. B. Quellen zur Identifizierung des Risikostandorts und Risikostandort vs. Standort des Versicherungsnehmers. Trotz dieses Deep Dives gab es viele Fragen, die wir nicht beantworten […]

EMEA Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung
July 13, 2021
Was ist das japanische System für qualifizierte Rechnungen?

Japan befindet sich mitten in einem mehrjährigen Prozess der Aktualisierung seines Verbrauchssteuersystems. Dieser begann mit der Einführung seines Systems mit mehreren Steuersätzen am 1. Oktober 2019 und der nächste Schritt wird voraussichtlich die Einführung des sogenannten Qualified Invoice Systems als Steuerkontrollmaßnahme am 1. Oktober 2023 sein. Mit dieser bedeutenden Änderung versucht die japanische Regierung, ein […]

E-Invoicing Compliance EMEA Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung
July 12, 2021
Neueste Updates bei E-Dokumenten: Auswirkungen der Beschleunigung bei E-Transformationsanwendungen auf E-Dokumente

Der Weg der Türkei zur E-Transformation, der 2010 begann, wurde 2012 systematischer. Dieser Prozess begann zunächst mit der Einführung von E-Ledgern am 1. Januar 2012 und hat seitdem einen viel größeren Umfang für E-Dokumente erreicht. </p Die türkische Steuerverwaltung (TRA), die den E-Transformationsprozess anführt, hat eine wichtige Rolle dabei gespielt, Unternehmen zur Digitalisierung der Steuer […]

EMEA Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung
July 11, 2021
CTCs und ihre Auswirkung auf die VAT Compliance heute verstehen

In diesem Blog geben wir einen Einblick in kontinuierliche Transaktionskontrollen (CTCs) und die oft damit verbundene Terminologie. Angesichts wachsender Mehrwertsteuerlücken auf der ganzen Welt führen immer mehr Steuerbehörden immer strengere Kontrollen ein. Ihr Ziel ist es, die Effizienz zu steigern, Betrug zu verhindern und die Einnahmen zu erhöhen. Eine der Möglichkeiten, wie Regierungen einen besseren […]

E-Invoicing Compliance EMEA Italy Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung
July 8, 2021
Italien und San Marino: Schritte zur Abfertigung von Zollregimen?

Seit 1993 sind die Lieferungen zwischen Italien und San Marino mit einer Reihe von Zollverpflichtungen verbunden. Dazu gehört auch die Vorlage von Unterlagen bei den Steuerbehörden beider Länder. Nach der Einführung des italienischen E-Invoicing-Mandats im Jahr 2019 haben Italien und San Marino Verhandlungen aufgenommen, um die Verwendung von E-Invoices bei grenzüberschreitenden Transaktionen zwischen den beiden […]

EMEA Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung
July 6, 2021
Planung für kontinuierliche Transaktionskontrollen in Frankreich ab 2023

Ab 2023 werden die französischen Mehrwertsteuervorschriften von Unternehmen verlangen, Rechnungen für inländische Transaktionen mit Steuerpflichtigen elektronisch auszustellen und für die meisten Rechnungen vor der Ausstellung eine "Freigabe" einzuholen. Andere Transaktionen, wie z. B. grenzüberschreitende und B2C-Transaktionen, werden auf "normale" Weise an die Steuerbehörde gemeldet. Dies wird ein großes Unterfangen für die betroffenen Unternehmen sein und […]

EMEA IPT
July 6, 2021
Portugals einzigartiges Feuersteuer-Berichtssystem

Die Behandlung von Brandkosten ist in fast allen Gerichtsbarkeiten knifflig. Die Brandabdeckung kann von 100 % bis zu 20 % variieren. Niemand würde bestreiten, dass die komplexeste Behandlung von Brandkosten in Spanien zu finden ist. In Portugal sind die Regeln zwar weniger komplex, aber sie haben ein einzigartiges Meldesystem dafür, wie die Policen, die Feuer […]

E-Invoicing Compliance EMEA
June 30, 2021
Griechenlands myDATA-Mandat auf September 2021 verschoben

Am 28. Juni 2021 gab das griechische Finanzministerium bekannt, dass das myDATA-Mandat auf den Herbst 2021 verschoben wurde. Der Grund dafür sind die negativen finanziellen Auswirkungen der Pandemie auf Unternehmen und das Land. Der stufenweise Roll-out beginnt im September 2021 und soll im November 2021 abgeschlossen sein. Rückwirkende Meldungen von historischen Daten (Daten, die bis […]