Trends: Vorschau auf die vier Mega-Trends der Tax Compliance für multinationale Unternehmen

Sovos
Dezember 23, 2020

We recently launched the 12th Edition of our Annual Trends Report. We put a spotlight on current and near-term legal requirements across regions and VAT compliance domains.  The report, “VAT Trends: Toward Continuous Transaction Controls” is authored by a team of international tax compliance experts and provides a comprehensive look at the regulatory landscape as governments across the globe are enacting complex new policies to enforce VAT mandates, obtain unprecedented insight into economic data and close revenue gaps.

Central to this year’s edition is our focus on four emerging tax mega-trends with potential to drive change in the way multinational businesses approach regulatory reporting and manage tax compliance.

The Four Tax Mega-Trends

Zu den Megatrends gehören:

  1. Kontinuierliche Transaktionskontrollen (CTCs) – Länder mit bestehenden CTC-Regelungen verzeichnen Verbesserungen bei der Steuererhebung und der wirtschaftlichen Transparenz. Jetzt bewegen sich andere Länder in Europa, Asien und Afrika weg von der Post-Audit-Regulierung hin zur Übernahme dieser CTC-inspirierten Ansätze.
  2. Eine Verlagerung hin zur Besteuerung am Bestimmungsort für bestimmte grenzüberschreitende Transaktionen – Grenzüberschreitende Dienstleistungen sind in der Vergangenheit oft der Mehrwertsteuererhebung im Land des Verbrauchers entgangen. Aufgrund der starken Zunahme des grenzüberschreitenden Handels mit geringwertigen Waren und digitalen Dienstleistungen in den letzten zehn Jahren ergreifen die Verwaltungen erhebliche Maßnahmen, um solche Leistungen im Land des Verbrauchs oder des Bestimmungsorts zu besteuern.
  3. Aggregator-Haftung – Mit der Zunahme von Steuerberichts- oder E-Invoicing-Verpflichtungen über verschiedene Steuerzahlerkategorien hinweg suchen die Steuerverwaltungen zunehmend nach Möglichkeiten, die Steuerberichts-Haftung auf Plattformen zu konzentrieren, die von Natur aus bereits eine große Anzahl von Transaktionen aggregieren. E-Commerce-Marktplätze und Cloud-Anbieter für das Management von Geschäftstransaktionen werden zunehmend in die Pflicht genommen, Daten von Unternehmen in ihren Netzwerken an die Regierung zu übermitteln und möglicherweise sogar die Haftung für die Zahlung ihrer Steuern zu übernehmen.
  4. E-Accounting und E-Assessment – Die Kombination von CTCs mit der Verpflichtung zur Synchronisierung der gesamten Buchhaltungsbücher macht eine Vor-Ort-Prüfung nur in Fällen notwendig, die größere Anomalien in diesen umfangreichen Datenquellen aufweisen. Im Laufe der Zeit wird angestrebt, dass Umsatzsteuererklärungen und andere Steuerberichte von der Steuerverwaltung auf der Grundlage der eigenen, stark authentifizierten Quellsystemdaten der Steuerzahler vorausgefüllt werden.

According to Christiaan van der Valk, lead author of the report and vice president of strategy at Sovos, continuous transaction controls have emerged as the primary concern for multinational companies looking to ensure tax compliance despite growing diversity in VAT enforcement approaches. Tax authorities are steadfast in their commitment to closing the VAT gap. As a result they will use all tools at their disposal to collect revenue owed. This holds especially true for the aftermath of COVID-19, when governments are expected to face unprecedented budget shortfalls.

VAT Trends: Toward Continuous Transaction Controls

Über die Megatrends hinaus enthält unser Bericht einen umfassenden Überblick über die länderspezifischen und regionalen Anforderungsprofile. Diese Profile bieten eine Momentaufnahme der aktuellen und in naher Zukunft geplanten gesetzlichen Anforderungen in den verschiedenen Bereichen der Umsatzsteuer-Compliance. Der Bericht untersucht auch, wie Regierungen die digitale Transformation nutzen, um die Steuererhebung zu beschleunigen, Betrug zu verringern und Mehrwertsteuerlücken zu schließen.

"VAT Trends: Toward Continuous Transaction Controls" ist der umfassendste Bericht seiner Art. Er bietet eine objektive Sicht auf die Mehrwertsteuerlandschaft mit unvoreingenommenen Analysen von Steuer- und Regulierungsexperten mit jahrelanger Erfahrung in der Navigation durch die komplexesten Steuerumgebungen der Welt. Wenn Sie ein Steuer-, IT- oder Rechtsexperte sind, der mit multinationalen Unternehmen arbeitet, empfehlen wir Ihnen dringend, den Bericht herunterzuladen und sich mit den darin enthaltenen Themen vertraut zu machen. Das Tempo der Veränderungen im steuerlichen und regulatorischen Umfeld beschleunigt sich und dieser Bericht wird Sie darauf vorbereiten.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Bleiben Sie über die neuesten Steuer- und Compliance-Updates auf dem Laufenden, die sich auf Ihr Unternehmen auswirken können.
Author

Sovos

Sovos was built to solve the complexities of the digital transformation of tax, with complete, connected offerings for tax determination, continuous transaction controls, tax reporting and more. Sovos customers include half the Fortune 500, as well as businesses of every size operating in more than 70 countries. The company’s SaaS products and proprietary Sovos S1 Platform integrate with a wide variety of business applications and government compliance processes. Sovos has employees throughout the Americas and Europe, and is owned by Hg and TA Associates.
Share This Post

E-Invoicing Compliance North America
November 14, 2022
Verwalten Sie Ihre Mandate, bevor sie beginnen, Sie zu verwalten

Es ist ein gutes Jahr, um ein IT-Leader zu sein. Nach viel zu vielen Jahren, in denen der Ausdruck „mit weniger mehr erreichen“ das Mantra der meisten Unternehmen war, wenn es um Technologieausgaben ging, geht es endlich besser. Laut dem Forschungsunternehmen Gartner werden sich die IT-Ausgaben 2022 auf geschätzte 4,5 Billionen $ belaufen. Dies entspricht […]

Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung North America
November 10, 2022
Das rote Telefon klingelt und die IT muss den Anruf annehmen — Fünf Dinge, die Sie wissen sollten

Es ist vielleicht nicht ganz DAS rote Telefon, das klingelt, aber seien Sie versichert, das Management hat es derzeit mit einem ernsten Problem zu tun, und sie schauen sich die IT an, um es für sie zu lösen. Es gibt zwei Dinge, die Boards und C-Suites mehr als alles andere nervös machen. Risiken, die sich […]

Brazil E-Invoicing Compliance EMEA
September 22, 2022
Brasilien führt nationalen Standard für den Service e-Rechnung ein

Brasilien ist bekannt für sein hochkomplexes elektronisches Rechnungsstellungssystem (Continuous Transaction Controls, CTC). Das Land hält nicht nur mit den täglichen Gesetzesänderungen in seinen 26 Bundesstaaten und im Bundesdistrikt Schritt, sondern hat auch über 5.000 Gemeinden mit unterschiedlichen Standards für die elektronische Rechnungsstellung. Die auf die Inanspruchnahme von Dienstleistungen erhobene Steuer (ISSQN — Imposto Sobre Serviços […]

EMEA IPT
September 20, 2022
IPT-Vorauszahlungen in Ungarn verstehen

Es ist an der Zeit, zu den Vorauszahlungen der Versicherungsprämiensteuer (IPT) zurückzukehren — eine Fortsetzung unserer Blog-Reihe zu diesem wichtigen IPT-Thema. Den ersten Eintrag in unserer Blog-Reihe finden Sie hier. IPT wird in ganz Europa unterschiedlich deklariert und geregelt. Monatliche, vierteljährliche oder halbjährliche Meldungen — die Häufigkeit ist je nach Mitgliedstaat unterschiedlich — und einige […]

E-Invoicing Compliance EMEA
September 16, 2022
Spanischer Kongress genehmigt obligatorische elektronische B2B-Rechnungsstellung 

Der Kongress von Spanien hat das Gesetz zur Gründung und zum Wachstum von Unternehmen verabschiedet und es wird erwartet, dass es in den darauffolgenden Tagen im Amtsblatt (BOE) veröffentlicht wird. Dieses Gesetz ändert auch das Gesetz 56/2007 über Maßnahmen zur Informationsförderung, um die obligatorische elektronische Rechnungsausstellungspflicht für alle Unternehmer und Berufstätigen in ihren Geschäftsbeziehungen zu […]