Unter der Motorhaube: Spanische IPT-Berichterstattung

Beverleigh Gunner
Juli 4, 2022

Die Komplexität der spanischen Steuervorschriften für Versicherungsprämien kann für jeden, der für die IPT-Berichterstattung und Einhaltung in diesem Land verantwortlich ist, entmutigend sein.

Abgesehen von den verschiedenen Steuerbehörden, die mit der spanischen IPT-Berichterstattung und verschiedenen Einreichungsprozessen befasst sind, gibt es auch viele verschiedene Erklärungen, die Tax-Compliance-Teams beachten müssen.

Hier werden wir uns einige der anspruchsvolleren Aspekte der IPT-Berichterstattung ansehen.

Was ist ein Modelo 480-Formular?

Obwohl die spanischen Steuerbehörden monatlich Erklärungen zur Versicherungsprämiensteuer erhalten, benötigen sie auch eine jährliche Erklärung. Das jährliche Deklarationsformular wird als Modelo 480 bezeichnet. Dieses Formular enthält eine monatliche Zusammenfassung der Informationen nach Unternehmensklassen und einen Abschnitt über befreite Prämien. Modelo 480 ist auch den vier Steuerbehörden für die baskischen Provinzen zu verdanken, die unterschiedliche Formate haben, aber dieselben Informationen enthalten. Die Frist bleibt neben den Dezember-Erklärungen im Januar.

Was ist das Modelo 50?

Die meisten Versicherungsklassen beinhalten eine Gebühr für den Fonds für die Liquidation von Versicherern (oder den Modelo 50), auch wenn die Police vom IPT befreit ist. Das Modelo 480 dient als weitere Form der Überprüfung durch die spanischen Behörden, um sicherzustellen, dass sie den richtigen Steuerbetrag erhalten. Sie können den für den Fonds zur Liquidation von Versicherern deklarierten Prämienbetrag mit der auf Modelo 480 gemeldeten Prämie vergleichen.

Spaniens Feuerbrücke Charge

Ein weiterer der berüchtigtsten Jahresberichte ist der Feuerwehrangriff. Es kann etwa vier Jahre dauern, bis der Bericht über die Anklage der Feuerwehr abgeschlossen ist. Bei Vorauszahlungen und Anpassungen kann die Behebung falscher Einreichungen genauso lange dauern. Berichte erfordern sorgfältige Liebe zum Detail, da Steuerzahler nach der Einreichung keine Korrekturen vornehmen können.

In der Vergangenheit konnte ein Versicherer entweder einen 2,5% igen für eine Multirisiko-Police oder einen 5% -Satz für reines Feuer anwenden und zuversichtlich sein, dass der von der Steuerbehörde geforderte Gesamtbetrag in etwa dieser Zahl liegen würde. In jüngerer Zeit ist dies bei der Veränderung des Wirtschaftsklimas und mehr Fällen, in denen die Ansprüche höher sind, nicht mehr der Fall.

Wie man die spanische Feuerwehreinklage einhält

Der Prozess beginnt mit einem Bericht über die Eigentums- und Brandschutzpolitik, der im Vorjahr verfasst wurde. Zu Beginn des folgenden Jahres leistet der Steuerzahler auf der Grundlage dieses Berichts eine Vorauszahlung. Im darauffolgenden Jahr legt der Steuerzahler einen Bericht mit den tatsächlich im Vorjahr gebuchten Prämien vor. Schließlich wird im vierten Jahr die Differenz zwischen der Vorauszahlung und den tatsächlich gebuchten Prämien bestätigt und bei Unstimmigkeiten angepasst. Einfach ausgedrückt, die Steuerperiode der Feuerwehr 2022 wird 2026 geschlossen!

Modelo 0-6 wird veraltet

Ein weiterer komplizierterer Jahresbericht war der Modelo 0-6, der mit der Einführung des neuen Berichtssystems veraltet war. Dieser Bericht konzentrierte sich auf die außerordentlichen Risikosteuern auf Sachschäden, Feuer, Betriebsunterbrechung und Unfälle. Das neue System ermöglicht den Zugriff auf Echtzeitinformationen, falls ein Anspruch gegen eine Richtlinie geltend gemacht werden sollte.

Jetzt sind Sie dran

Haben Sie noch Fragen zu IPT in Spanien? Nehmen Sie Kontakt mit dem IPT-Expertenteam von Sovos auf oder sehen Sie sich unser Webinar zur Komplexität der Versicherungsprämiensteuer in Spanien an.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Bleiben Sie über die neuesten Steuer- und Compliance-Updates auf dem Laufenden, die sich auf Ihr Unternehmen auswirken können.
Author

Beverleigh Gunner

As a director, compliance services for IPT, Bev leads the compliance function to fulfil its obligations to customers. Since joining the company in 2007, she has a wealth of dedicated IPT experience working across process management, business analysis, as well as continuing to drive our program of digitization.
Share This Post

EMEA Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung
December 8, 2022
Mehrwertsteuer im digitalen Zeitalter: Obligatorische elektronische Berichterstattung und elektronische Rechnungsstellung für innergemeinschaftliche Transaktionen in der EU

Die Europäische Kommission hat ihren lang erwarteten Vorschlag für Gesetzesänderungen im Zusammenhang mit der Initiative Mehrwertsteuer im digitalen Zeitalter (ViDA) angekündigt. Dies ist eine der wichtigsten Entwicklungen in der Geschichte der europäischen Mehrwertsteuer und betrifft nicht nur europäische Unternehmen, sondern auch Unternehmen außerhalb der EU, deren Unternehmen mit der EU handeln. Der Vorschlag erfordert eine […]

E-Invoicing Compliance North America
November 14, 2022
Verwalten Sie Ihre Mandate, bevor sie beginnen, Sie zu verwalten

Es ist ein gutes Jahr, um ein IT-Leader zu sein. Nach viel zu vielen Jahren, in denen der Ausdruck „mit weniger mehr erreichen“ das Mantra der meisten Unternehmen war, wenn es um Technologieausgaben ging, geht es endlich besser. Laut dem Forschungsunternehmen Gartner werden sich die IT-Ausgaben 2022 auf geschätzte 4,5 Billionen $ belaufen. Dies entspricht […]

Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung North America
November 10, 2022
Das rote Telefon klingelt und die IT muss den Anruf annehmen — Fünf Dinge, die Sie wissen sollten

Es ist vielleicht nicht ganz DAS rote Telefon, das klingelt, aber seien Sie versichert, das Management hat es derzeit mit einem ernsten Problem zu tun, und sie schauen sich die IT an, um es für sie zu lösen. Es gibt zwei Dinge, die Boards und C-Suites mehr als alles andere nervös machen. Risiken, die sich […]

EMEA Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung
November 4, 2022
Der Datenpartner, nach dem Sie nicht gefragt haben, ist jetzt verantwortlich.

Stellen Sie sich dieses Szenario vor. Ihr Geschäftspartner ändert die Regeln für Sie mitten im Stream und Ihre Fähigkeit, mit ihm Geschäfte zu machen, hängt nun davon ab, dass Sie Ihre gesamte Berichtsstruktur ändern, um ihren neuen Anforderungen gerecht zu werden. Oh ja, ich sollte auch erwähnen, dass der Zeitrahmen zur Erfüllung dieser Anforderungen extrem […]

EMEA Mehrwertsteuer und Steuerberichterstattung
October 27, 2022
Expert Series Teil IV: Neue Rollen für die IT im Zuge der Ausweitung globaler Mandate

Teil IV von V — Ryan Ostilly, Vizepräsident für Produkt- und GTM-Strategie EMEA & APAC, Sovos Klicken Sie hier, um Teil III der Serie zu lesen.   Die von der Regierung vorgeschriebenen Gesetze zur elektronischen Rechnungsstellung (E-Invoicing) finden in fast allen Regionen der Welt Anwendung und stellen Unternehmen vor strengere Mandate und Erwartungen. In jeden Aspekt […]